Gründer 

Im Jahr 1949 taten sich vier Zofinger Tambouren zusammen, gründeten eine Tambourengruppe und schlossen sich der Stadtmusik Zofingen an. Seit dieser Zeit – vor allem in den letzten 20 Jahren – hat sich das Trommelwesen grundlegend verändert.

Waren die Tambouren früher vor allem bei der Marschmusik zu sehen, dominieren heute ganze Showblocks mit hochstehenden Trommelvorträgen und mehrstimmigen Trommel- und Perkussionsstücken mit zum Teil fast akrobatischen Einlagen mit den Schlägeln. Das Trommeln hat sich von der Blasmusik immer weiter entfernt – heute kann man beide Hobbys nicht mehr miteinander vergleichen. Die Zofinger Tambouren sind seit 2001 als „Tambouren Zofingen“ dem Schweizerischen Tambouren- und Pfeiferverband (STPV) und dem Zentralschweizerischen Tambouren- und Pfeiferverband (ZTPV) angeschlossen.

Einen Meilenstein in der Verbandsarbeit war die Organisation des 1. Eidgenössischen Jungtambouren- und Jungpfeiferfestes 2008 in Zofingen. Dadurch ist auch die Teilnahme an Wettspielen in den Vordergrund getreten. Dies hat die Tambourengruppe der Stadtmusik Zofingen bewogen, sich 2014 auf eigene Füsse zu stellen und den Tambourenverein Zofingen zu gründen. Für die Jungen ändert sich nichts, sie werden weiterhin im Rahmen der Musikschule durch Stefan Kayser und Jörg Schöni ausgebildet und können im Alter von 16 Jahren in den Verein eintreten. Mit der Stadtmusik konnte eine einvernehmliche Lösung für die Trennung gefunden werden. Die Zusammenarbeit zwischen den beiden Vereinen bleibt im bisherigen Rahmen bestehen. Zudem hat die Stadtmusik dem neuen Verein sämtliche Instrumente, die für die StadtmSportlerehrungusiktambouren angeschafft wurden, geschenkt. Den ehemaligen Vereinskolleginnen und -kollegen gebührt dafür grosser Dank.

Zusammensetzung Vorstand ab 2018:

Präsident                                Marcel Gyger

Vizepräsident/Aktuar             Roman Schmid

Kassier                                    Thomas Hauri

Tambourmajor                       Stefan Kayser

 

Durch die Zusammenarbeit mit befreundeten Musikvereinen aus der näheren und weiteren Region repräsentiert der Tambourenverein Zofingen seine Heimatstadt in der ganzen Schweiz nur im besten Licht – sei es am Studentenfest oder am Kinderfest in Zofingen, dem Sechseläuten in Zürich  oder an diversen Musiktagen und Jahreskonzerten (nicht abschliessend).